Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Home Health Professionals Kompetenzbilanzierung 1 1 Persönliche Kompetenzausprägungen

Persönliche Kompetenzausprägungen

Persönliche Kompetenzausprägungen


KODE® ist ein gut etabliertes Instrument, das sowohl auf Selbst- wie Fremdeinschätzung basierte Kompetenzausprägungen von Personen zur Verfügung stellt. Auf der Grundlage eines Fragebogens, der innerhalb von 15-20 Minuten bearbeitet werden kann, können auch weiter führende Aussagen zum Lerntyp, zum Zeitmanagement, zur sozialen Wahrnehmung oder zum Teamverhalten einer Person gemacht werden.

Das Interpretationsgespräch verschafft Ihnen einen tiefen Einblick in Ihre Kompetenzausprägungen. Ich offeriere Ihnen damit eine sehr gute Basis für Laufbahnentscheide und/oder Kompetenzentwicklungsmassnahmen.

Spiderdiagramm

In der Humanmedizin sind diese Messungen zumindest im Rahmen der Zulassung zum Studium, am Schluss des Studiums vor Eintritt in die Weiterbildung und später im Rahmen von beruflichen Neuorientierungen notwendig. Daraus sollen einerseits Eignungen, noch mehr aber Kompetenzentwicklungspotentiale (Reserven) abgeleitet werden.

Telemedizin