Benutzerspezifische Werkzeuge

Recruitment

Recruitment

Recruitment

Vor fünfzehn Jahren waren Rating-Verfahren in der Wirtschaft noch praktisch unbekannt. Heute gibt es gemäss einer Untersuchung der Steinbeis Universität in Deutschland keine grössere Unternehmung mehr, welche in ihren HR-Prozessen kein Kompetenz-Rating nützt.

Bei einem systematischen Kompetenzmanagement werden die folgenden 7 Schritte umgesetzt.

I. Strategische Ziele (24 Monate vorher)

II. Strategische Kompetenz-Anforderungen (12 – 16 Monate vorher)

III. Inhaltliche Präzisierung der Beurteilungmerkmale

IV. Sollprofile, bzw. Tätigkeitsprofile

V. Beurteilungsbögen für die Selbst/Fremdeinschätzung

VI. SOLL/IST, bzw. 360°-Vergleich

VII. Individuelle Personalentwicklungsmassnahmen

Ausgehend von aktuellen Organisationsstrategien entsteht ein Baukastensystem, das Ihrem Unternehmen auf den Leib geschnitten ist.

Quellen